Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit den Cookie-Richtlinien für weitere Informationen.

OK
Hub Seilwinde für Personen RopeClimber

RopeClimber für Höhenarbeiten

Gesetzgebung zur Arbeit in der Höhe EN 1808:2015 | EN60204-1 Richtlinie 2006 / 42 / EG

Merkmale

Der RopeClimber ist eine batteriebetriebene Seilwinde für das Heben von einer oder zwei Personen. Die Seilwinde funktioniert mit einem Tragseil und wird mit einem Sicherungsseil mit ASAP Auffanggerät abgesichert. Der RopeClimber ist ein flexibel einsetzbares System, z.B. als Stehsitz, Arbeitssitz, BackPack oder Hängebühne. Kombinierbar mit Dachanschlagpunkten, SafeAccess Schiene, Davit und Dreibaum mit Seilwinde, die eine Rettungsausrüstung für beengte Platzverhältnisse bilden. Die Seilwinde kann mit mobilen Dachfahrwagen eingesetzt werden. Sicherheitsmerkmale: Auffanggerät am Sicherungsseil, Überlastanzeige und oberer Endschalter.

Vorteile

  • Hubgeschwindigkeit bis zu 8m/min bei einer Arbeitslast von 240kg
  • Hubgeschwindigkeit bis zu 12 m/min bei einer Arbeitslast von 160 kg
  • ø12mm Textilkabel 79kN Bruchfestigkeit
  • Gewicht des Textilkabels: 112 gr/m
  • Batteriebetrienen, Autonomie bis zu 8 Stunden
  • Halbtägige Schulung für korrekte Nutzung
  • Kann zusammen mit jedem System mit einer Mindest WLL von 240 kg verwendet werden, wie z.B. SafeAccess Schiene Davit-System
  • Steuerkasten mit Not-Aus Schalter
  • LED, die über den Ladezustand der Batterie sowie über Sicherheitsfunktionen informiert
  • Ausgestattet mit Rädern für einfachen Transport
  • Vielseitige Ausrüstung. Leicht und kompakt
  • Kosteneffiziente Lösung. Beschleunigt Arbeiten
  • Ergonomisch und komfortabel für Höhenarbeiter
  • Alle Zubehörteile entsprechen der Norm EN1808:2015.

Anwendungen

  • Höhenarbeit
  • Instandhaltung von Flughafenfassaden
  • Instandhaltung von Krankenhausfassaden
  • Instandhaltung der Fassaden von Geschäftsräumen und Einkaufszentren
  • Instandhaltung von Wolkenkratzern
  • Arbeiten in engen Räumen
  • Wartung von Strommasten
  • Wartung von Windkraftanlagenblättern

Ropeclimber Standsitz

Der Ropeclimber Standsitz ermöglicht es dem Benutzer sowohl sitzend als auch stehend zu arbeiten, so dass er eine große Bewegungsfreiheit hat und sogar Bereiche über dem Kopf erreichen kann. Die Position der RopeClimber Seilwinde, unterhalb des Schwerpunkts der Person, erhöht die Stabilität. Räder sorgen für einen leichten Transport.
Kann mit Monorail Schienen für verwendet werden.

ROP029

Standsitz Ropeclimber Seilwinde

Hängebühne

Eine der leichtesten auf dem Markt erhältlichen Hängebühnen. Die batteriebetriebene RopeClimber Seilwinde funktioniert mit textilen Kabeln die einfacher zu handhaben sind als Drahtseile. Die RopeClimber Bühne ist für eine oder zwei Personen erhältlich (Nennlast 120 kg oder 240 kg).

ROP018 | ROP025

Hängebühne an Seilen für die Fassadenwartung

Seilwinde

Die Seilwinde kann an jeder Fallprotec Anschlageinrichtung montiert werden, die gemäß EN1808 konstruiert wurde.
Nur das Tragseil steigtt auf und ab. In Kombination mit der Funksteuerung ist es ein hervorragendes Werkzeug für die Wartung von Fassaden oder Industrieanlagen.

ROP006 | ROP023

Dokumentation
Seilwinde für Personen und Lasten

BackPack

Der RopeClimber BackPack ermöglicht es dem Benutzer sitzend in der Höhe zu arbeiten. Instandhaltungsarbeiten an Fassaden können schnell und einfach durchgeführt werden.

ROP021

Dokumentation
Ropeclimber BackPack, Seilwinde

Arbeitssitz

Bei dieser Konfiguration befindet sich die Seilwinde über dem Benutzer. Besonders geeignet für enge Räume und doppelschalige Fassaden.

ROP016

Dokumentation
Personenseilwinde für enge Räume