Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit den Cookie-Richtlinien für weitere Informationen.

OK
Absturzsicherungssystem SecuRope Überkopf

SecuRope Überkopf Seilsicherung

Gesetzgebung zur Arbeit in der Höhe EN795:2012 Typ C | CEN/TS16415:2013

Merkmale

Die SecuRope im Überkopfeinsatz wird insbesondere bei Wartungsarbeiten in Industriehallen sehr geschätzt, da die Überkopfposition die Fallhöhe minimiert. Eine geringe Fallhöhe ist besonders wichtig in Industriegebäuden, wo die Absturzhöhe gering ist und über Maschinen gearbeitet wird. Da die Seilsicherung auch hoch über dem Benutzer installiert werden kann, eignet sie sich für hohe Produktionshallen, z.B. als Absturzsicherungssystem für Wartung von Zügen.

Vorteile

  • Bis zu 4 Benutzer
  • Überfahrbare Zwischenhalter
  • Unverformbares System
  • Kurven möglich (Mindestradius: 300 mm)
  • Energieabsorbption auf Zwischenhalter
  • Der Seilgleiter läuft reibungslos über den NEO Halter
  • Kann mit Höhensicherungsgeräten verwendet werden
  • Wird in der Industrie häufig für Arbeiten über Maschinen verwendet. Der Abstand zwischen der Seilsicherung und dem Arbeitsbereich kann bis zu 7m betragen
  • Kann in korrosiven Umgebungen installiert werden

Anwendungen

  • Auffangsystem
  • Rückhaltesystem
  • Instandhaltung von Industriehallen (z.B. Portalkräne und Brückenkrananlagen)
  • Instandhaltung architektonischer Gebäude und Dächer von Denkmälern
  • Instandhaltung der Dächer von Geschäftsräumen und Einkaufszentren
  • Wartung von LKW's und Zügen

NEO SecuRope System zwischen zwei Wänden und an der Wand

Endhalter mit Seilspanner LDV054
Halterung LDV134
NEO Halter LDV043: Energieabsorption durch Scherbolzenbruch
Seilgleiter für den Überkopfeinsatz LDV141: superleichtes Fahren
Endhalter für die Wandbefestigung einschließlich Energieabsorber LDV139
Seilspanner LDV137
Stahlseil Ø 8 mm, Konstruktion 1x19, LDV005
Stahlseil Ø 8 mm, Konstruktion 1x19, LDV005
Endhalter LDV002
NEO-Halter LDV043: Energieabsorption durch Scherbolzenbruch
Seilgleiter für den Überkopfeinsatz LDV141: superleichtes Fahren
Energieabsorber LDV032 mit konstantem Spannungsmechanismus für fragile Strukturen
NEO SecuRope System zwischen zwei Wänden und an der Wand

Seilgleiter und Zwischenhalter NEO mit Befestigungsvorrichtung

Die Befestigungsvorrichtung senkt den Seilhalter, so dass der Seilgleiter die Seilhalter überfahren kann. Der mit Rollen ausgestattete Seilgleiter ermöglicht ein reibungsloses Fahren, selbst mit einem Höhensicherungsgerät. Die SecuRope Überkopfseilsicherung ist ein System mit geringer Seilauslenkung.


LDV141, LDV060, LDV134 und LDV043.

Seilgleiter mit Höhensicherungsgerät

Maßgefertigte Befestigungsvorrichtungen

Die Engineering Abteilung von Fallprotec passt das SecuRope-System an die jeweiligen Standortanforderungen an. CAD Modellierung von Befestigungen mit Hilfe von Klemmen zur Einhaltung eines gleichmäßigen Abstands zwischen Absturzsicherung und Laufwegen.

Überkopfseilsicherung auf Stahlträger geklemmt